So speichern Sie CBD

Wenn Sie neu oder regelmäßig CBD verwenden, sollten Sie einige Tipps beachten, um die vollen Vorteile und das Leben Ihres Kaufs zu nutzen.

Um Kraft und Frische zu bewahren, ist nur ein wenig Sorgfalt und Vorsicht erforderlich.

Kaufen Sie Ihre Öle am besten in undurchsichtigen Behältern. Diese blockieren extremes Licht, das für die Öle schädlich sein kann.

Die Exposition gegenüber extremer Hitze (z. B. wenn Sie in einem heißen Land leben, in dem es auch feucht sein kann) kann sich ebenfalls nachteilig auswirken. In diesem Fall kann CBD im Kühlschrank aufbewahrt und bei der Verabreichung wieder auf Raumtemperatur gebracht werden.

Sauerstoff kann auch die Dynamik von CBD verändern. Daher ist es wichtig, dass Ihre Behälter luftdicht sind.

Es ist möglich, CBD-Öl einzufrieren, obwohl das Auftauen seine Eigenschaften zu verändern scheint und es danach nicht mehr dasselbe zu sein scheint. Auch hier wirken sich die extremen Temperaturen nachteilig aus.

CBD-Produkte sind rund ein Jahr haltbar.

Wir überprüfen oft, ob die Dinge mit unserer Nase "losgegangen" sind. Der übliche Geruch von CBD ist ein milder, öliger, angenehmer Geruch. Wenn aus irgendeinem Grund das Leben Ihres CBD abgelaufen ist, werden Sie einen zweifellos ranzigen Geruch erleben.

 

 

 


Ältester Beitrag Letzter Beitrag