Kultivierung von chemiefreiem CBD - Teil 1

Beim ersten Kauf von CBD-Öl ist es üblich, online nach Informationen zu suchen. Zum Beispiel möchten Sie wissen, wie viel es kosten wird, welche Inhaltsstoffe es enthält, ob es sicher ist, ob Sie von CBD abhängig werden können und so weiter.

Wenn Sie nicht online suchen, verkaufen einige Geschäfte jetzt CBD-Öl und andere CBD-Produkte. Obwohl das Einsetzen der Fußarbeit mehr Zeit in Anspruch nehmen kann, ist dies möglicherweise Ihre bevorzugte Option.

In den letzten Jahren sind CBD-Produkte, insbesondere Öl und Blumen, sehr beliebt geworden. Es gibt viele Verkäufer auf der Hauptstraße und online, aber oft sind dies die Zwischenhändler, die bei Kultivierenden einkaufen.

Diese Arten von Anbietern haben kein Konzept für den Anbauprozess, tatsächlich interessieren sich die meisten nur für das Endprodukt. Leider hat der Kauf bei dieser Art von Anbieter seine Tücken. Einige Kultivierende bevorzugen beispielsweise schädliche chemische Pestizide gegenüber einem natürlicheren Ansatz im Umgang mit Pflanzeninvasoren. Obwohl es wichtig ist, Schädlinge davon abzuhalten, in eine Kultur einzudringen, sind chemische Lösungen, um sie in Schach zu halten, nicht die Antwort. 

Leider ist es letztendlich der Verbraucher, der später unter den schädlichen chemischen Wirkungen leiden wird. Um fair zu einigen Anbietern zu sein, sind sie sich dieses Prozesses nicht bewusst. Glauben Sie also, dass das, was sie verkaufen, sicher ist.

Obwohl es beruhigend ist zu wissen, dass die Anbau- und Herstellungsprozesse von Industriehanf durch europäische Vorschriften und Richtlinien geregelt werden, ist die Verwendung von Chemikalien bei der Bekämpfung der Schädlingsbekämpfung akzeptabel.

Viele Grubber verkaufen jedoch entweder im Großhandel oder im Einzelhandel direkt an die Öffentlichkeit. Der direkte Kontakt mit den Kultivierenden ist auf jeden Fall eine gute Option. Der Aufbau einer Beziehung zu Ihrem Lieferanten hat seine Vorteile. Fragen und Bedenken können vorgebracht werden, um Verwirrung über den Anbau und den Herstellungsprozess zu beseitigen.

Untersuchungen und Studien haben gezeigt, dass es schwierig ist, einen industriellen Hanfbauern zu finden, der an einen natürlichen Ansatz für den Anbau glaubt.

Normalerweise finden Sie diejenigen, die ein Interesse an Ökologie haben und umweltbewusst sind, die einen organischeren Ansatz für den Anbau bevorzugen.

Hier in Hempire Gardens glauben wir von ganzem Herzen an die Natur und die Schönheit und die Vorteile, die sie mit sich bringt.

Mehr darüber, was wir morgen in Teil 2 machen!


Ältester Beitrag Letzter Beitrag