CBD- und Pilznagelinfektion

Eine Nagelpilzinfektion ist eine häufige Erkrankung, die normalerweise bei Zehennägeln auftritt, insbesondere beim großen Zehennagel.

Der Zehennagel wird mit einem Pilz infiziert. Es ist schwer zu definieren, wo der Pilz aufgenommen wurde, aber typische Orte sind Schwimmbäder und Turnhallen. Dies sind Orte, an denen es Umkleidekabinen gibt und die Menschen barfuß herumlaufen können. In dieser Umgebung kann es trotz guter Hygiene und guter Körperpflege zu Kreuzinfektionen kommen. 

Auch feuchte Bedingungen können eine Nagelpilzinfektion verursachen. Zum Beispiel, wenn Sie Ihre Füße nach dem Duschen oder Baden nicht richtig trocknen und dann Socken und / oder Schuhe anziehen. Dadurch wird die Feuchtigkeit manchmal stundenlang eingefangen, sodass der Pilz Zeit zum Wachsen hat. Übermäßiges Schwitzen der Füße kann auch eine Nagelpilzinfektion verursachen.

Pilz auf dem Nagel kann ziemlich unansehnlich sein. Der Nagel kann eine gelbliche Farbe annehmen und spröde und dick werden. Es gibt auch einen ranzigen, unangenehmen Geruch vom Pilz. Unbehandelt kann sich die Infektion auf die anderen Nägel ausbreiten.

Zur Behandlung von Nagelpilzinfektionen steht eine breite Palette von Cremes und Antibiotika zur Verfügung. Es kann jedoch einige Zeit dauern, bis das Problem vollständig behoben ist.

Leider kann eine Nagelpilzinfektion auch Fußpilz verursachen. Dies ist ein sehr irritierender Zustand, da er sehr jucken und problematisch sein kann (manchmal weckt er Sie durch die Nacht, um diesen Juckreiz zu kratzen!).

Der Fuß des Athleten zeigt einen trockenen, schuppigen, juckenden Ausschlag. Manchmal kann die Haut brechen und schmerzhaft werden, obwohl einige Cremes und Puder verfügbar sind, um das Problem zu lindern.

Ein relativ neues Mittel zur Behandlung von Fußpilz- und Nagelpilzinfektionen bei Sportlern ist CBD.  

CBD-Produkte sind jetzt eine ständig wachsende Ergänzung, um viele Krankheiten zu heilen. CBD-Öl ist aufgrund seiner Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit wahrscheinlich die beliebteste Wahl.

CBD (Cannabidiol) wird aus der Cannabispflanze gewonnen. Es hat natürliche antimykotische Eigenschaften und eignet sich daher hervorragend zur Bekämpfung von Infektionen.

CBD enthält die Phytonährstoffe der bescheidenen Hanfpflanze und seine Cannabinoide wirken mit dem körpereigenen Endocannabinoidsystem zusammen, um Infektionen zu bekämpfen.

Ebenfalls erhältlich sind Cremes mit CBD, die in den betroffenen Bereich einmassiert werden können. CBD enthält natürliche Fettsäuren, die die trockenen und spröden Bereiche des Fußes und / oder Nagels mit Feuchtigkeit versorgen.

Es gibt andere Möglichkeiten, CBD einzunehmen, z. B. Vaping oder Lebensmittel. Am bequemsten ist es wahrscheinlich, täglich ein paar Tropfen CBD-Öl unter die Zunge zu verabreichen. Dies ist eine schnelle und effektive Möglichkeit, die Vorteile von CBD-Öl zu nutzen.

CBD-Produkte sind sicher zu verwenden und machen nicht abhängig.

Zusammen mit einem guten Hygienesystem können bequemes Schuhwerk und eine tägliche Dosis CBD-Öl, Pilznagel und Fußpilz bekämpft werden.

 

 


Ältester Beitrag Letzter Beitrag