HHC (Hexahydrocannabinol) - Kaufen Sie HHC (Hexahydrocannabinol) Haschisch in Deutschland

HHC (Hexahydrocannabinol) ist das neueste aus der Cannabispflanze gewonnene Cannabinoid, das auf den Cannabismarkt kommt. Es schlägt derzeit massive Wellen des Interesses und der Faszination, da die Menschen seine Potenz und potenziellen gesundheitlichen Vorteile erkennen. Sie können HHC-Blüten, HHC-Öle und -Tinkturen, HHC-Vapes und -Patronen, HHC-Gummis und -Esswaren, HHC-Kief, HHC-Shake, HHC-Hasch und viele andere Produkte in Deutschland und anderen Ländern weltweit jetzt online kaufen.

Die große Neuigkeit ist jedoch, dass dieses bescheidene Cannabinoid trotz der psychoaktiven Wirkung, die es verleiht, völlig legal ist. Kommerzielles HHC wird aus der Hanfpflanze gewonnen, unterliegt jedoch einigen chemischen Veränderungen im Labor, da es in der Cannabispflanze nur in geringen Mengen vorhanden ist, was sich in der Produktion als nicht kosteneffektiv erweist.

HHC ist überraschenderweise kein neues Phänomen, da es 1944 von dem amerikanischen Chemiker Roger Adams entdeckt wurde. Er nutzte den Prozess der Hydrierung, um die Eigenschaften von THC zu verändern, indem er Wasserstoff zu THC-Molekülen hinzufügte, wodurch HHC geboren wurde.

 

                                           Roger Adams, der amerikanische Chemiker, der HHC 1944 schuf

 

 

Der Hydrierungsprozess verändert die Struktur von HHC und macht es ausgewogener, insbesondere in seinem Gewicht. Dadurch ist es im Vergleich zu THC, das anfällig für Hitze- und UV-Schäden ist, länger haltbar.

Seit Jahrhunderten wird die Cannabispflanze von vielen Kulturen geschätzt. Die wohltuenden gesundheitlichen Eigenschaften, die es besitzt, waren im Laufe der Jahre ebenso ein Teil der Heilung und Heilmittel wie heute.

Die weit verbreitete Verwendung von Cannabis-Derivaten in der Spiritualität, bei Ritualen und bei der Heilung zahlreicher körperlicher und geistiger Krankheiten kann nicht geleugnet werden. Dies ist eine natürliche Pflanze, die weltweit in Hülle und Fülle angebaut wird, nicht nur kommerziell, sondern auch wild und frei!

 

 

                          Die Cannabispflanze - weltweit angebaut für den kommerziellen Gebrauch, wächst mancherorts aber auch wild und frei in Hülle und Fülle

 

 

Die Cannabispflanze ist mit Sicherheit zu einem Rätsel geworden. Unzählige Wissenschaftler und Forscher haben diesen Organismus viele Jahre lang untersucht, und es scheint immer noch, als wäre die Geschichte unvollständig. Bisher gibt es über 100 anerkannte Cannabinoide und etwa 300 Nicht-Cannabinoid-Chemikalien, von denen bekannt ist, dass sie in der Cannabispflanze vorhanden sind, und es könnte sein, dass es noch mehr zu entdecken gibt, wie die Zeit zeigen wird. Die Cannabispflanze ist wirklich das Geschenk, das immer weitergibt!

Wenn Cannabis im Allgemeinen erwähnt wird, gehen viele natürlich oft davon aus, dass wir uns auf das prominente Cannabinoid Delta 9 THC (Tetrahydrocannabinol) beziehen. Alternativ bekannt unter den häufig verwendeten Straßennamen, dh "Topf", "Riff", "Dope", "Gras", "Rauch", "Mary Jane", "Grün" usw., sind ein bekannterer Begriff, der zur Beschreibung verwendet wird diese robuste psychoaktive Verbindung.

 

 

                                          Delta 9 THC – Delta 9 THC (Tetrahydrocannabinol), das stark psychoaktive Cannabinoid, das aus der Cannabispflanze gewonnen wird

 

 

Delta 9 THC ist natürlich in vielen Ländern illegal, mit nur wenigen Ausnahmen. Dies liegt an den bewusstseinsverändernden Effekten, die es hat, und obwohl viele Befürworter von Delta 9 sich unzählige Jahre lang dafür eingesetzt haben, ihm einen legalen Status zu verleihen, bleibt es immer noch weitgehend rechtswidrig, es zu besitzen, zu konsumieren, zu kultivieren oder zu verkaufen. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Strafen für Verstöße gegen die Gesetze rund um Delta 9 THC.

Dennoch gab es einen gewissen Erfolg, wenn es um medizinisches Cannabis ging. 2018 Charlotte Caldwells Story ihres epileptischen und autistischen Sohnes Billy wurde weltweit hervorgehoben, da sie einen Präzedenzfall für die Verwendung von medizinischem Cannabis schuf.

Es besteht kein Zweifel, dass die Verschreibungen von medizinischem Cannabis, die Billy Caldwell jetzt verwendet, sein Leben gerettet haben. Das Fehlen der regelmäßigen und lebensbedrohlichen Anfälle, die dieses Kind erlitten hat, ist eine eindeutige Bestätigung dafür, dass medizinisches Cannabis zahlreiche Lösungen und Linderung für bestimmte medizinische Bedingungen bieten kann, sei es geistig oder körperlich.

 

                                Medizinisches Cannabis – Medizinisches Cannabis ist jetzt auf Rezept erhältlich, aber die Kriterien sind streng

 

 

Obwohl medizinisches Cannabis in den letzten Jahren auf Rezept erhältlich wurde, befindet es sich noch ziemlich in den Anfängen. Die Anspruchskriterien sind ein langwieriger und strenger Prozess, aber es ist zu hoffen, dass dieser Ansatz eher früher als später für diejenigen gelockert wird, die von dieser natürlichen medizinischen Behandlung profitieren würden.

Ein weiteres berühmtes Cannabinoid aus der Hanfpflanze ist CBD (Cannabidiol). CBD ist seit einigen Jahren ein herausragendes Merkmal auf dem Cannabismarkt. Viele CBD-Produkte, wie z. CBD-Blume, CBD-Öle und -Tinkturen, CBD-Haschisch, CBD-Gummibonbons, CBD-Vapes und -Patronen, CBD-Körperpflegeartikel, CBD-Kief, CBD-Shake, und vieles mehr sind nicht nur online abrufbar, sondern auch an vielen Einkaufsstraßen erhältlich. CBD ist sehr beliebt bei denen, die einen organischen und ganzheitlichen Ansatz zur Selbstpflege bevorzugen. Dieses erstaunliche Cannabinoid kann auch als zusätzlicher Inhaltsstoff in vielen Alltagsprodukten angesehen werden.

 

                              CBD (Cannabidiol) – CBD (Cannabidiol) kann zahlreiche Gesundheitsprobleme behandeln

 

CBD (Cannabidiol) ist ein nicht psychoaktives Cannabinoid, es macht auch nicht süchtig und ist sicher in der Anwendung.

Es gibt zahlreiche körperliche und geistige Gesundheitsprobleme, die mit CBD behandelt werden können. Obwohl es viele Formen von CBD gibt, ist CBD-Öl wahrscheinlich eine der vielseitigsten und praktischsten. Es braucht nur ein paar Tropfen unter die Zunge (da dies der schnellste Weg in den Blutkreislauf ist), um die wohltuende Wirkung zu erfahren.

Bedingungen wie:

  • Arthritis

  • Epilepsie

  • schlechter Schlaf

  • Gicht

  • Akne

  • Depression

  • Parkinson-Krankheit

  • Morbus Crohn

  • Krebs

  • chronische Schmerzen

  • Der Stress

  • Fibromyalgie

  • Psoriasis

  • Ekzeme ....sind nur einige der Beschwerden, die mit CBD gelindert werden können.

HHC, obwohl psychoaktiv, kann auch vorteilhafte gesundheitliche Eigenschaften liefern. Obwohl HHC relativ neu auf dem Cannabismarkt ist, ist es online bereits weit verbreitet. Es ist jedoch ratsam, einen seriösen Anbieter zu suchen, wie z www.hempiregardens.com, das jedem gekauften HHC-Produkt eine authentische Zertifizierung liefert. Eine Laboranalyse eines Drittanbieters zeigt nützliche und interessante Informationen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Ältere Artikel Neuere Artikel

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen