THC-Werte in CBD-Produkten

Für diejenigen, die mit den gesetzlichen Anforderungen für THC-Stufen nicht vertraut sind, ist dies nur ein kurzer Überblick über die gesetzlichen Anforderungen.

Gegenwärtig liegt die gesetzliche Grenze für THC in Hanf bei <0.2%. Aktivisten hoffen, dass dies bis 0.3 auf <2020% steigt.

Selbst wenn es jetzt <0.2% ist, ist THC ein sehr vorteilhaftes Niveau.

Hier in Hempire Gardens werden unsere Hanfblüten / -knospen zur regelmäßigen Analyse geschickt, um sicherzustellen, dass wir die gesetzlichen Richtlinien einhalten.

Unser Hanf wird aus biologischem Anbau hergestellt. Jeder Produktionsschritt wird von unserem Gartenbau-Spezialisten überwacht. In jeder Phase wird eine strenge Analyse durchgeführt. Zum Verkauf wird nur der reinste Hanf hergestellt. Qualitätssicherung ist für uns von optimaler Bedeutung.

Im Gegensatz zu unseren Mitbewerbern wird unser Hanf nicht mit schädlichen Chemikalien abgewaschen, um <0.2% THC zu erreichen. Diese Prozesse sind schädlich und beeinträchtigen die Qualität des Hanfs. Diese Chemikalien können hart sein, dh wenn der Hanf verdampft wird, kann er dem Benutzer Halsschmerzen hinterlassen.

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Hanfhandel kennen wir keinen anderen Landwirt, der auf diese Weise wächst. Es ist sehr erfreulich, das Maß an Vertrauen zwischen uns und unseren Käufern erreicht zu haben.

Wir sind stolz auf unsere sorgfältige Arbeitsweise und stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. 


Ältere Artikel Neuere Artikel