CBD und trockene Haut

Trockene Haut ist eine häufige Erkrankung aller Altersgruppen. Wenn wir älter werden, beginnt unsere Haut zu trocknen und zu falten, da die Kollagenproduktion abnimmt. Die Haut verliert dann auch ihre Elastizität.

Es gibt viele verschiedene Gründe, warum die Haut trocken sein kann. Dies kann so einfach sein wie Dehydration, bei der der Betroffene nicht genügend Flüssigkeit trinkt. Dies kann unsere Haut austrocknen. Ein weiterer Grund, warum sich die Haut trocken anfühlen kann, ist das Rauchen. Durch Rauchen wird die Haut von Sauerstoff befreit, wodurch sie trocken und faltig wird.

Das Wetter kann auch eine Rolle für den Zustand unserer Haut spielen. Starkes heißes oder kaltes Klima kann die Haut austrocknen.

Die Verwendung von scharfen Reinigungsmitteln für die Kleidung, die wir neben unsere Haut legen, kann die Haut reizen und entzünden. Auch die Verwendung von Körperpflegemitteln wie Gesichtswaschmitteln, Seifen und Duschgels kann den pH-Wert der Haut stören und die natürlichen Öle zerstören, die sie weich und geschmeidig halten.

Um die Schmerzen und Steifheit trockener Haut zu lindern, sollten Sie sicherstellen, dass unsere Ernährung hautfördernde Vitamine, Mineralien und Antioxidantien enthält. Arbeiten von innen nach außen kann sehr positive Auswirkungen haben.

Es gibt viele Produkte, die uns helfen, Feuchtigkeit wieder in unsere Haut zu bringen. Eines davon ist CBD.

CBD (Cannabidiol) wird aus der Hanfpflanze gewonnen. CBD ist in Form von Öl, Masken, Feuchtigkeitscremes, Sonnenschutzmitteln, Lippenbalsam und vielem mehr erhältlich und entwickelt sich schnell zu einem Allrounder. Nicht nur bei verschiedenen Hauterkrankungen, sondern auch bei vielen gesundheitlichen Problemen.

CBD-Öl kann oral eingenommen werden. Es wird normalerweise in einer kleinen Flasche mit einem Pipettenspender verkauft. Ein paar Tropfen täglich unter die Zunge können Entzündungen und Reizungen lindern.

Topische Cremes und Feuchtigkeitscremes, die CBD enthalten, eignen sich hervorragend zur Behandlung von Problembereichen. Bei regelmäßiger Anwendung verbessert sich die trockene Haut deutlich.

CBD-Produkte sind sicher zu verwenden. CBD-Öl macht nicht abhängig, da es im Gegensatz zu seinem Gegenstück THC (Tetrahydrocannabinol) keine psychoaktiven Inhaltsstoffe enthält.

Europäische Vorschriften und Richtlinien stellen sicher, dass die CBD-Produktion überwacht und die Qualität sichergestellt wird.


Ältere Artikel Neuere Artikel